Kollekten und Spenden

Unsere Gemeinde erhält keine Kirchen­steuern, sondern lebt fast aus­­schließ­­lich von den Beiträgen ihrer Mit­glieder und von Kol­lek­ten und Spenden. Wir sind daher für jede finanzielle Zuwendung dankbar und freuen uns immer über neue Mitglieder!

kollekte spendenTrotzdem möchten wir diejenigen unterstützen, denen es schlechter geht als uns, und widmen deshgalb jeden Monat eine Gottes­dienst­kollekte einem diakonischen Projekt oder einer sozialen Ein­rich­tung. Nachstehend finden Sie Hinter­grund­informationen zu unserer Sonder­kollekte des Monats.

Falls Sie am entsprechenden Sonntag nicht zum Gottesdienst kommen können, können Sie Ihre Spende für das jeweilige Projekt auch bis zum Ende des betreffenden Monats auf unser Gemeindekonto NL85 INGB 0000 1495 19, BIC: INGB NL2A bzw. DE54 5206 0410 0000 0036 89, BIC: GENODEF1EK1 überweisen. Bitte geben Sie unbedingt den Spendenzweck an (Projekt­name oder "Sonderkollekte" + Monat).

 

Sonderkollekte März: Weltgebetstag

Mit den Kollekten am Sonntag, den 1. März und Freitag, den 6. März möchten wir die Projekte des Weltgebetstagskomitees unterstützen.

Der Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V. unterstützt jährlich ca. 100 Projekte gegen Gewalt an Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt: zum einen werden Beratungsstellen und Initiativen gefördert, die Frauen und Mädchen in Gewaltsituationen direkt unterstützen; zum anderen geht es darum, Denkmuster aufzubrechen und Rahmenbedingungen zu verändern, die Gewalt gegen Frauen fördern bzw. Frauen und Mädchen einem erhöhten Risiko aussetzen, Opfer von Gewalt zu werden.

Seit 1975 konnten so über 6.000 Projekte in rund 150 Ländern weltweit mit ca. 69 Mio. Euro unterstützt werden. Nähere Informationen zu den Projekten finden Sie hier.

Haben Sie schon jetzt herzlichen Dank für das, was Sie geben!