Literaturkreis

Falls Sie ein Buch mal nicht ganz alleine lesen wollen, dann sind Sie beim Literaturkreis richtig: Wir treffen uns normalerweise einmal im Monat an einem Donnerstag von 11.00 bis ca. 12.30 Uhr und nehmen uns mal einen Klassiker, mal ein modernes Werk vor, das wir in fröhlicher Runde besprechen. Immer wieder sind wir überrascht, wie unsere verschiedenen Lebenserfahrungen unser Lesen beeinflussen. 

Was gelesen wird, entscheiden die Teilnehmenden gemeinsam. Derzeit auf unserer Leseliste:

Christian Schneider, Tatort Märchenland: Akte Hugenottenblut (1. April)

Antonius Roothaert, Vlimmens zweite Jugend (29. April)

Da wir noch keine Präsenztreffen veranstalten können, treffen wir uns zur Zeit auf Zoom. Bestehende Mitglieder erhalten automatisch eine Einladung mit dem Link. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie auch dabei sein möchten! Wir freuen uns über neue Mitglieder - jeder, der gerne in deutscher Sprache lesen und diskutieren möchte, ist herzlich willkommen!

Ansprechpartner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Unsere nächsten Treffen:

29. April 11:00 - 12:30