Wir sind voller Hoffnung: der Weihnachtsbasar 2021 soll stattfinden!

Am 27. November stehen die Türen des Gemeindehauses von 10.00 bis 15.00 Uhr wieder offen. Gemeindemitglieder, Freunde und Nachbarn sind eingeladen, die Weihnachtszeit einzuläuten.

Unser Angebot umfasst: Selbstgebasteltes….

…deutsche Weihnachtsleckereien, selbstgemachte Marmeladen, die begehrte Keksmischung „à la DEG“….

Und nicht zu vergessen unsere wunderschönen Adventskränze. Bestellungen für die Adventskränze werden bis zum 17. November angenommen.

Wie jedes Jahr sind wir auf helfende Hände angewiesen. Es gibt für jeden etwas zu tun, sei es Kuchen backen für das beliebte Kuchenbuffet, sei es beim Verkauf zu helfen oder in der Küche zu unterstützen. Bitte tragen Sie sich in die Listen ein (auch für die Adventskränze), die im Gemeindesaal aushängen, oder melden sich im Gemeindebüro oder bei Frau Erd.

Auf Wiedersehen bei unserem Weihnachtsbasar!

Wir sind sehr dankbar, dass die Impfungen gegen Corona Veranstaltungen wie den Basar wieder möglich machen, doch auch wir müssen uns an die geltenden Coronaregeln halten und bitten daher um Verständnis, dass wir am Tage des Basars am Eingang jeden Besucher auf 2G kontrollieren werden. Kinder unter 12 Jahren sind von dieser Regelung ausgeschlossen. Wir bitten alle Besucher, Masken zu tragen. Auf den Ausschank von Speisen und Getränken werden wir verzichten; der Kuchen wird zur Mitnahme verkauft. Sollten bis dahin die Regelungen durch die holländische Regierung geändert werden, so werden wir gemäß den neuen Regelungen handeln.